Willkommen auf der Homepage von HG-Dienstleistungen !


JEDER UNFALL IST EIN UNFALL ZUVIEL !!


Häufig kommt es nach einem Unfall mit technischen Geräten zu empfindlichen Strafen - die einschlägigen Vorschriften der Berufsgenossenschaften haben Gesetzescharakter.


Hinzu kommen oft noch Regressforderungen des oder der Geschädigten; es sei an § 823 BGB erinnert:


"Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, die Gesundheit .....

oder ein anderes Recht ... verletzt, ist zum Ersatz des entstehenden Schadens verpflichtet."


Der Unternehmer ist verpflichtet seine Beschäftigten zu schulen und zu unterweisen - auch der Unternehmer kann in Haftung genommen wwerden.


Schützen Sie sich:


Wir bieten bundesweit Inhouse Schulungen für


- Flurförderzeuge (Stapler)

- Erdbaumaschinen

- Krane und Hubarbeitsbühnen

- Jährliche Unterweisungen

- Gefahrgut- und Gefahrstoffschulungen

- Ladungssicherung


Wir beraten kostenlos.